Krambambulikneipe

29.Dezember - 19:30 Uhr c.t. - Bude

Ein Gebräu der Extraklasse, das Einmalige oder auch der Feuertrank - der Krambambuli unseres Meisters hatte schon viele Spitznamen. Aber keine Beschreibung kann das treffen, was unser Krambambulimeister Bbr. Baron heuer für uns herzaubert.

Auch heuer dürfen wir uns schon am 29.Dezember wieder darauf freuen. Wir beginnen um 19:30 Uhr c.t. mit der Kneipe. Wir freuen uns auf DICH!

 

Krambambuli (auch: Crambambuli) ist eine Spirituose mit intensiver roter Farbe, die ursprünglich in der Likörfabrik von Isaak Wedel-Links und Eydam Dirck Hekker in Danzig (siehe auch: Der Lachs zu Danzig) hergestellt wurde, aus der auch das noch berühmtere Danziger Goldwasser kam. Später wurden beide Produkte von der Gräflich von Hardenberg'schen Kornbrennerei produziert und vertrieben. Bestandteile des Krambambuli sind Auszüge von Wacholderbeeren und Branntwein.Der Name Krambambuli setzt sich aus den Worten Krandewitt (Kranichholz, anderer Name für Wacholder) und dem rotwelschen Wort Blamp (alkoholisches Getränk) zusammen.Bei den Studentenverbindungen wird seit dem 19. Jahrhundert die Bezeichnung Krambambuli aufgrund der Farbähnlichkeit auch für Feuerzangenbowle, Glühwein oder andere Weinmischgetränke verwendet.
Quelle: wikipedia.org

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kalender